African Travel Concept

Bwabwata Nationalpark

Der Bwabwata Nationalpark (früher der Caprivi Game Park) befindet sich im Caprivi Strip in Namibia. Es ist eine einzigartige Attraktion, da es sowohl große Tier- als auch Menschenpopulationen beheimatet. Dieses spezielle Arrangement bietet Menschen und Tieren gleichsam Vorteile, mit der Erhaltung und der Entwicklung ländlicher Gemeinden gehen beide als Gewinner aus der gemeinsamen Nutzung dieses spektakulären Gebietes hervor. Bwabwata wurde nach einem Dorf im Reservat benannt und bedeutet 'der Klang sprudelnden Wassers'.

Wildhüter und Ressourcenmonitore werden genutzt, nicht nur als langfristige Erhaltungsinitiative, sondern auch, um die Lebensqualität der Einheimischen zu verbessern, die somit neue Möglichkeiten im Ökotourismus haben.

Obwohl der Park ein Schutzgebiet für 35 große und zahlreiche kleine Wildtierarten ist, werden diese nur selten gesichtet, da die Straße zwischen Kavango und dem östlichen Caprivi für Fahrzeuge gesperrt ist. Dennoch können Tiere gesichtet werden, darunter Elefanten, Pferdeantilopen und Kudus; Büffel treten Richtung Westen auf und ganze 339 Vogelarten wurden in West Caprivi verzeichnet.

Ausgezeichnete Wildbeobachtung ist vor allem im Oktober möglich. Es ganz unglaublich heiß werden, aber dadurch, dass schon Monate seit dem letzten Regen vergangen sein können, konzentrieren sich die Wildtiere um die letzten verbliebenen Wasserlöcher entlang des Flusses Kwando. Ein Favorit ist Horseshoe, wie der Name schon sagt ein beständiger See mit pittoresken weißen Sandbänken und von den Sambesi Teakwäldern umgeben.






l cancel