African Travel Concept

Windhoek

Windhoek, die Haupstadt von Namibia, liegt im geografischen Herzen des Landes und ist von Hügelketten umgeben. Es ist der wichtigste Ankunfts- und Abfahrtsort für die meisten Namibiabesuche, dennoch lohnt sich ein Besuch der Stadt allemal um ihrer selbst willen.

Der Einfluss der deutschen Kolonisierung ist noch immer erkennbar in Sprache, schöner Architektur und Restaurants, in denen man traditionelle Gerichte, leckeres Brot und einige der besten Biere der Welt genießen kann.

Tagsüber ist das Stadtzentrum ein geschäftiger Mittelpunkt mit vielen Geschäften und Marktständen. Wegen Namibias komplexer und verworrener Geschichte werden Sie Menschen jeder Hautfarbe und Kultur sehen. Von den blondesten europäischen Individuen bis zu markanten afrikanischen Frauen in traditionellen Gewändern – alle scheinen einen wunderbaren Sinn für Stolz auf ihr Land zu besitzen.

Windhoeks Hauptattraktionen sind Namibias National Museum an der AlteFeste, die Christuskirche und Katutura. Dieser Vorort, der während Südafrikas Apartheidspolitik in den 1950er Jahren gebaut wurde, ist heute eine Mischung voller Menschen unterschiedlicher Kulturen, die zusammen in Frieden und Harmonie leben.

Die Stadt hat ein friedliches Ambiente, entstanden durch Hügel, viele Bäume und Grünflächen, die der Stadt die Atmospäre einer Kleinstadt verleihen, obwohl es die größte und bevölkerungsreichste Stadt in Namibia ist.






l cancel