African Travel Concept

Waterberg Plateau Park

Der Waterberg Plateau Park wird oft übersehen, da die meisten Menschen weiter in den Norden Namibias reisen, um eine erstklassige Stellung an einem der Wasserlöcher im Etosha National Park zu beziehen. Der Waterberg hat viele Tierfarmen und Lodges und bietet ein einzigartiges und weniger überlaufenes Naturerlebnis. Das 200 Meter hohe Waterberg-Plateau wird manchmal als Lost Eden bezeichnet, weil die Tiere, wenn sie einmal oben sind, keinen Weg hinunter finden.

Seltene Tierarten wie das Breitmaulnashorn, Büffel und Rappen- und Pferdeantilope wurden im Waterberg Plateau Park eingesetzt und bereits existierende Tiere beinhalten Giraffen, Kudus, Leoparden, Hyänen und Geparden.

Der Park hat zwei hervorragende lange Safaris zu Fuß, die faszinierende nahe Begegnungen mit Namibias Wildnis bieten. Bei der einen Safari handelt es sich um eine geführte Tour ohne festgelegte Route, die andere ist eine selbstgeführte Tour entlang einen markierten Pfades.

Heute ist der Park Heimat für 25 Tierarten, über 200 Vogelarten und einer Vegetation, die sich dramatisch verändert – von Akaziensavannen am Fuße des Plateaus zu üppig-grünem subtropischem trockenem Wald mit großen Bäumen und Grasflächen auf dem Gipfel.

Mehrere ausgezeichnete Farmen haben sich über die Jahre entwickelt und bieten außergewöhnliche Privatsafaris mit Luxusunterkünften und eine nicht unerhebliche Anzahl von Afrikas Großwild.






l cancel