African Travel Concept

Quirimbas Inseln

Die Quirimbas Islands sind ein wunderbares Reiseziel. Stellen Sie sich eine abgelegene mosambikanische Insel vor, verloren in der Zeit und von der Außenwelt seit annähernd einem Jahrhundert fast vergessen. Bildgewaltige, majestätische Architektur, einige zu ihrem alten Glanz restauriert, andere zu Ruinen verfallen. Die Quirimbas Islands wurden als die magischsten, beeindruckensten und außergewöhnlichsten Inseln Afrikas beschrieben. Die Inseln gehören zu den ältesten und romantischsten Siedlungen in Afrika und sind als UNESCO Weltkulturerbe nominiert.

Diese Inseln sind bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Tauchplätze, darunter phänomenale Steilwände, einige davon bis zu 400 Meter hoch. Der Quirimbas Nationalpark, der sich über eine Fläche von 7500km² erstreckt, umfasst die 11 südlichsten Inseln, die teilweise von Mangroven umgeben sind. Der Park wurde im Jahre 2002 gegründet.

Tauchen Sie an einigen von Afrikas schönsten Korallenriffen, schnorcheln Sie in den flachen Gewässern, fahren Sie Kajak, Schwimmen, Angeln oder buchen Sie eine entspannende Massage und erleben Sie ultimative Erholung. Unternehmen Sie eine Dau-Safari zu den anderen Inseln. Kitzeln Sie Ihren GAumen mit den einheimischen Cashewnüssen und tropischen Früchten, und tuen Sie sich an den lokalen Fischgerichten gütlich. Das Geheimnis, die Kultur und die Schönheit der Quirimbas Island erwarten Sie.






l cancel