African Travel Concept

Chobe Nationalpark

Der Chobe Nationalpark ist ein Tierparadies, das rund um den herrlichen Chobe Fluss gelegen ist. Ob Sie auf dem Luftweg oder der Straße ankommen, der erste Blick auf den Fluss ist jedes Mal atemberaubend. Interessante Drehungen und Wendungen des Flusses kreieren einen wunderschönen Anblick; der Chobe unterstützt eine reiche Vielfalt und Konzentration an Wildtieren wie nirgendwo sonst im Land. Der zentrale Punkt zur Ein- und Ausreise ist die Stadt Kasane.

Der am besten zugängliche und meistfrequentierte Teil von Botswanas großem Wildreservat ist die Chobe Riverfront. Auf einer Pirschfahrt oder Wassersafari können Sie Hunderte von Elefanten auf einmal sehen. Andere Tiere, die Sie hier finden können, sind verschiedene Antilopenarten, Giraffen, Paviane und – wenn Sie Glück haben – ein Löwenrudel nah am Wasser oder ein Leopard, der auf einem Baum lauert.

Der Chobe Fluss hat seinen Ursprung im nördlichen Hochland von Angola und reist weite Strecken, bevor er Botswana erreicht. Zusammen mit dem Okavango und dem Sambesi hat er mehr Wasser als alle anderen Flüsse im südlichen Afrika und ist eine herrliche Sehenswürdigkeit.






l cancel