African Travel Concept

Gaborone

Als die „am schnellsten wachsende Stadt Afrikas“ bezeichnet, ist Botswanas Hauptstadt Gaborone ein geschäftiges Zentrum mit rund 300.000 Einwohnern, das sich aus dem kleinen Städtchen entwickelte, das es bei der Unabhängigkeit des Landes 1966 noch war.

Zunächst ‘Gaborones’ Dorf genannt, war es eine kleine Siedlung an der Eisenbahnlinie und ein administratives Zentrum der Region, das nun „Das Dorf“ heißt; das Land zwischen beiden Siedlungen wurde von den Menschen aus dem benachbarten Dorf Tlokweng als Weidefläche für das Vieh genutzt.

Das Gaborone des 21.Jahrhunderts verfügt nun über vier große Einkaufszentrum, eine Vielzahl von Hotels, Pensionen und Restaurants, einem internationalen Flughafen, einem Kulturzentrum, Diskos und Nachtclubs, einem Nationalmuseum und Kunstgalerie, ebenso wie zwei Golfplätze und andere Sporteinrichtungen.

Gaborones einzigartiger Pluspunkt ist, dass der Besucher alle vertrauten modernen Annehmlichkeiten eines Zuhauses genießen kann, aber dennoch in nur wenigen Minuten das ländliche Afrika oder Wildschutzgebiete erreichen kann – das beste aus beiden Welten.






l cancel